Donnerstag, 5. Januar 2012

Aller Anfang ist schwer...

...ich habe meine erste Milli gestickt... klar, ich fang gleich mit Milli und 13 Farbwechseln an... ;-)
Sie ist nicht perfekt geworden: am Auge habe ich den Faden zu fest gehalten, oben im Rahmen hat sich der Oberfaden verhaspelt, so dass der Unterfaden mächtig durchgekommen ist und mit der Applikationsschere muss ich mich auch erst anfreunden und rausfinden, wie ich die Fäden am besten abschneide..., kann ich nicht besticktes Klebevlies mehrmals verwenden?... Noch viele Fragezeichen, aber ich lerne ja!
Und ich freu mich über meine Milli! :-)


Danke Euch allen zu den vielen Mails und Kommentaren! Spaß hatte ich heute schon beim Sticken. Und süchtig bin ich nun auch schon... 


Einige Icons an der Maschine habe ich noch immer nicht in der Bedienungsanleitung gefunden, und weiß nicht, was passiert, wenn ich sie drücke... :-) Morgen probiere ich weiter.


Viele begeisterte Grüße!
Gute Nacht bei dem Sturm draußen!

Kommentare:

  1. Na da suchst du dir echt gleich was aus zum testen ;-)
    Ich mache es bei Klebevlies oft so, dass ich von hinten dann einfach ein kleineres Stück wieder dagegen klebe (den Rest eben einfach im Rahmen belasse) und dann nochmal verwende. Man muss nur aufpassen, dass man nicht zu viele lagen klebt denn dann wird das entfernen oft etwas kniffelig ;-)
    Ich bin schon gespannt wie es weiter geht.
    Die perfekte Stickschere habe ich auch noch nicht gefunden und habe mittlerweile 4 Stück und keine ist ideal. Denn oft schneidet die Spitze nicht so gut und genau das braucht man bei den engen Stickfäden ja

    LIebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hach super! Viel Spass beim lernen dann weiss ich ja wen ich frage wenn ich mal eine Sticki hab.
    Na dann lerne mal fleißig weiter und hoffentlich sehen wir bald etwas davon.
    Das würde mich freuen.

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Foootoooo!!!!!
    Übung macht den Meister!!!! Was hab ich am Anfang doofe Fehler gemacht. z.B. vergessen den Stoff abzuschneiden und so unfreiwillig ne Fransenappli aus einer normalen gemacht usw. Aber es macht absolut süchtig und ich liebe liebe meine Sticki.
    Wenn du ne Frage hast, einfach melden!!! Ich hab zwar die Stick-Näh-Kombi von Brother, aber vom Sticken her ists das gleiche.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo fleißiges Lieschen,
    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und bleibe auch gleich hier als Dauergast... schmunzle...
    Du hast einen sehr schönen Blog!
    Liebe Wichtelgrüße von Nadine

    AntwortenLöschen