Samstag, 10. November 2012

Monsterkissen

Luisa fürchtet sich in letzter Zeit vor Monstern. Damit sie aber keine Angst haben braucht, habe ich ihr ein "Liebes-Monster-Kissen" genäht, dass auf sie aufpasst. Und in der kleinen Tasche auf dem Bauch sind sogar kleine Geheimnisse sicher versteckt. :-)
Schnell genäht und auch ganz einfach, und das Kind ist überglücklich! Was will Mama mehr?! :-)
Der grüne Frottee war ein Handtuch vom Möbelschweden, den Patchworkstoff habe ich aus der Stoffrotation. Die Rückseite ist ebenfalls aus diesem bunten Stoff, mit Hotelverschluss. So hat dieses kleine Stück Stoff nun auch endlich seine Bestimmung gefunden. Das Innekissen habe ich aus weißen Resten unserer gekürzten Vorhangschals genäht. :-)

Liebe Grüße
Sina


Kommentare:

  1. Wie jetzt?????? Mehr Infos bitte! Ich finde dich Idee richtig klasse! Gibt´s da einen Schnitt, eine Stickdatei?????
    Wie groß ist das liebe Monster?????
    Das ist so eine schöne Idee und meine Maus hat zur Zeit auch immer gern vor allem Angst! Vor allem, wenn sie schlafen soll ;O)
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. ...dieser knuddelige Freund ist eine klasse Idee. Wir kennen das Monsterproblem nur zu gut. Aber ich denke, dieser grüne Freund passt bestens auf seine neue Besitzerin auf.
    LG, Kristina

    AntwortenLöschen